jjjjjjjjjjj

Aktuelles

Besser spät als nie

 

25 Konfirmanden sind im Oktober in die Konfirmandenzeit gestartet. Ein bisschen hat es sich ja schon wie Schule angefühlt, als wir da alle in der ersten gemeinsamen Konfistunde so zusammensaßen. Jeweils zwei Jugendliche an Einzeltischen, vorne die Hauptamtlichen und Konfihelfer. Aber bereits in der zweiten Stunde war klar – trotz Hygienevorgaben und Abstandsregelungen könnte das eine sehr lebendige und spannende gemeinsame Konfizeit werden. Und wir werden nicht nur im Gemeindesaal sitzen. Erstmals werden wir zeitgleich an zwei Orten (Gemeindesaal und Kirche) den Kurs durchführen, manchmal in Gruppen, manchmal auch gemeinsam.

Wir freuen uns sehr, dass sich aus dem letzten Konfirmandenkurs einige Ex-Konfis bereit erklärt haben, uns Hauptamtliche als Konfihelfer zu unterstützen, so, dass wir dieses neue Konzept auch gut umsetzen können.

Wie alle anderen auch, können wir bisher nur begrenzt absehen, wie sich die nächsten Wochen und Monate entwickeln werden, aber wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam auf einem guten Weg gestartet sind, auf dem sich viel Neues

im besten Sinne entdecken lässt.

Werden Sie Teil einer großartigen Aktion!

 

Wie jedes Jahr möchten wir auch heuer wieder ärmere Kinder zu Weihnachten mit einem Geschenk überraschen. Dazu darf jede Familie einen Schuhkarton mit Geschenkpapier auskleiden und dem Alter und Geschlecht des Kindes mit den entsprechenden / vorgegebenen Sachen füllen. Wir sammeln diese Päckchen bei uns im Kindergarten Fichtenstraße, bis diese dann im November von der Organisation („Geschenk mit Herz“) abgeholt werden.

So entsteht euer Geschenk mit Herz: Zuerst Schuhkarton nehmen und schön bekleben (ca. 25 x 35 x 15 cm). Deckel und Karton getrennt verzieren. Wen möchte ich glücklich machen - Junge oder Mädchen? Welches Alter? Vielleicht noch ein Familienfoto oder einen Weihnachtsgruß? Mit Gummiband verschließen; Aufkleber ausschneiden und draufkleben.

Packanleitung und Inhalt unter => www.geschenk-mit-herz.de

Schiffstaufe im Kindergarten Fichtenstrasse

 

 

Kindergarten Fichtenstrasse hat ein neues Gartentor

 

 

 

 

 

Der Erinnerung Raum und Zeit geben

Gottesdienste zum Ewigkeitssonntag am 22. November in St. Paul

 

Jedes Jahr am Ewigkeitssonntag gedenken wir gemeinsam im Rahmen eines Gottesdienstes der Verstorbenen der Gemeinde der vergangenen 12 Monate. Die Namen werden verlesen und es wird für jeden einzelnen eine Kerze entzündet. Auch in diesem Jahr wollen wir sehr bewusst dieser Erinnerung Raum und Zeit geben.

Um unter den derzeitigen Rahmenbedingungen gewährleisten zu können, dass die Angehörigen, die teilnehmen möchten, dies tun können, laden wir in diesem Jahr zu zwei Gottesdiensten ein. Am Vormittag zur gewohnten Gottesdienstzeit um 10 Uhr und am Nachmittag um 16 Uhr.

Unabhängig davon, welches der beiden Gottesdienstangebote Sie nutzen wollen, bitten wir Sie darum, sich bis zum 19. November im Pfarramt St. Paul anzumelden.

Oasen im Alltag

Infoabend am 19.11.2020, 18 Uhr, im Pfarrzentrum St. Heinrich, Sonnenstr. 2

 

Die ökumenischen "Advents-Oasen" helfen, den oft hektischen und belastenden Alltag bewusst zu unterbrechen. Auch heuer bieten wir Ihnen an, sich die Adventszeit „anders“ - mit mehr Ruhe und Aufmerksamkeit zu gestalten - dazu laden wir Sie  ein.

Zeit für Stille, Zeit, sich mit dem eigenen Leben und Glauben zu beschäftigen

Die Teilnehmer bekommen Impulse und Anregungen für jeden Tag und sind einmal pro Woche zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen, wie auch immer wir diese in dieser Zeit gestalten können und werden. Hierüber möchten wir auch am Informationsabend reden. Die Oasen starten in der ersten Adventswoche.

 

 

Termine:

Mittwoch, 02.12. / 09.12. / 16.12. jeweils 18.00 Uhr, Gemeindehaus St. Paul oder online

Donnerstag, 03.12. / 10.12. / 17.12. jeweils 11.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Heinrich

Leitung:

Kirchenvorständin Ulla Mörtel-Then, St. Paul

Pastoralreferent Robert Grätz, St. Heinrich

Nachlese

 

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

pfarramt.stpaul.fue(at)elkb.de

Telefon  0911 76632-0

Fax 0911 766 32-15

 

PFARRAMT

25 Konfirmanden sind im Oktober in die Konfirmandenzeit gestartet. Ein bisschen hat es sich ja schon wie Schule angefühlt, als wir da alle in der ersten gemeinsamen Konfistunde so zusammensaßen. Jeweils zwei Jugendliche an Einzeltischen, vorne die Hauptamtlichen und Konfihelfer. Aber bereits in der zweiten Stunde war klar – trotz Hygienevorgaben und Abstandsregelungen könnte das eine sehr lebendige und spannende gemeinsame Konfizeit werden. Und wir werden nicht nur im Gemeindesaal sitzen. Erstmals werden wir zeitgleich an zwei Orten (Gemeindesaal und Kirche) den Kurs durchführen, manchmal in Gruppen, manchmal auch gemeinsam.

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

Fax 0911 766 32-15

Telefon 0911 76632-0

pfarramt.stpaul.fue(at)elkb.de